Education mal anders


Von Stefan Stanislawski 2. April 2020


Education in Krisenzeiten kann durchaus kreativ sein: die Salons sind geschlossen, jeden leidenschaftlichen Friseur juckt es in den Fingern, endlich hätte man mal Zeit, sich weiterzubilden. Aber wie, wenn momentan keine Seminare stattfinden? Ganz einfach, online natürlich. Denn Social Media und Web lassen sich nicht nur für lustige Memes und putzige Katzenbilder nutzen, sondern auch für wirklich praktische Dinge. So wie bei L’Oréal Professionelle Produkte, wo man gerade die neue Education Live-Webinar-Reihe „Von Friseur zu Friseur“ gestartet hat. Jeden Montag und Mittwoch um 17 Uhr referiert ein kluger Kopf aus unserer Branche zu einem aktuellen Thema.

Am Freitag, den 03.04., gibt es sogar noch eine Sondersession um 17 Uhr. Medienexperte & Autor, Theologe und Intercoiffure Vorstand Christian Ruprecht-Essig wird folgende Frage beleuchten: Wo bleibe ich eigentlich in der Krise? Zwischen Existenzangst, Zweifel & Hoffnung. Dabei sein ist ganz einfach:

  1. Diesen Link anklicken (https://haarschneider.smile2.de/l-oreal-businesstalk-christian-ruprecht-essig) und mit Namen und gültiger Mailadresse registrieren.
  2. Sie bekommen automatisch einen Einwahllink per Mail zugesendet.
  3. Kurz vor Webinar-Beginn auf diesen Einwahllink klicken und mit dabei sein – Austauschen, Fragen stellen und Infos erhalten!

Achtung: Eventuell müssen Sie für Ihren Laptop oder ihr Smartphone die Adobe App herunterladen und installieren.

Education
Christian Ruprecht-Essig gibt wertvolle Business-Tipps.

Weitere Education Angebote

Diese Business-Talks sind natürlich nicht alles, was L’Oréal in Sachen Online-Education zu bieten hat. Auf der Plattform ACCESS finden Interessierte noch viele weitere Education-Angebote, außerdem finden auch Schulungen über Instagram statt, zusätzlich gibt es auch markenspezifische Webinare auf verschiedenen Seiten des Unternehmens. Für eine Übersicht der Inhalte und zur Anmeldung auf ACCESS einfach hier klicken.

Auf diese Angebote können sich interessierte Friseure freuen.
seminare
Online lernen kann so einfach sein.

Weitere Tipps, wie man Social Media richtig nutzt, gibt es in unserem YouTube-Interview mit Matthias Herzberg.