Global Creative Awards


Von Stefan Stanislawski 7. April 2020


Die Global Creative Awards ersetzen die Color Zoom Challenge der Kao Salon Division. Jedes Jahr haben sich Stylisten und engagierte Salon Partner der Kao Salon Division in einer der aufregendsten Städte der Welt angeschlossen, um Goldwell, KMS, Oribe und VARIS zu feiern – und um die Goldgewinner ihres jährlichen Kreativwettbewerbs auszuzeichnen. In diesem Jahr wird sich die Kao Salon Division aufgrund der aktuellen Ereignisse und ihrer Auswirkungen auf die Salongemeinschaft darauf konzentrieren, sich für die schnelle Erholung der Friseurbranche einzusetzen. Aus diesem Grund wurde das diesjährige Live-Event in Amsterdam abgesagt und in ein völlig neues, digital-basiertes Erlebnis überführt. So können weltweit mehr Stylisten denn je am Wettbewerb teilnehmen und sich virtuell der Kao Familie anschließen. Außerdem wurde der Einsendeschluss für die Einreichung der Global Creative Awards angepasst. Jetzt haben Stylisten ausreichend Zeit für die Ausarbeitung ihrer kreativen Bewerbungen.

  • Für die Technical Categories werden Einsendungen zwischen dem 15. Juni und 15. Juli 2020 berücksichtigt.
  • In den Editorial Categories werden Bewerbungen bis zum 31. Juli 2020 angenommen.

2020 verleiht die Kao Salon Division erstmals die Global Creative Awards, die die bisherige Color Zoom Challenge ersetzen. Die Global Creative Awards bieten Teilnehmern zahlreiche Möglichkeiten, sich sowohl in den Technical als auch in den Editorial Categories zu bewerben.

Mit Kreativität zum Erfolg

„Trotz der Herausforderungen, die diese letzten Wochen für die Salonbranche in einem noch nie dagewesenen Ausmaß mit sich brachten, stehen wir als Familie Seite an Seite. Wir lernen voneinander und wachsen miteinander. Wir freuen uns, zum allerersten Mal Branchenprofis und Salon Partner in diesem neuen digitalen Format begrüßen zu können. Dies beinhaltet spezielle Markenerlebnisse, Education sowie unsere Global Creative Awards. Wir werden Kreativität auf ein ganz neues Level heben“, sagt John Moroney, VP Creative & Communication der Kao Salon Division. Und weiter: „Die Kao Salon Division glaubt, dass Kreativität niemals aufhört und dass sie einer der Erfolgsfaktoren sein wird, unsere Branche wieder aufblühen zu lassen”, so John Moroney. Die Kao Salon Division setzt sich weiterhin für die Ausstrahlung der Global Creative Awards über eine Live-Plattform ein. Sollte dies zum Eventzeitpunkt nicht möglich sein, werden die Einreichungen in den Technical Categories ausschließlich über Fotoeinreichungen bewertet. Die abschließende Auszeichnung wird dann digital als Teil des neuen Erlebnisses ausgestrahlt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der Awards. Und falls es Ihnen noch an Ideen mangelt – hier finden Sie angesagte Trendfrisuren.