dfm November 2020

dfm November 2020

Vorwort des Chefredakteurs

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Auch wenn wir uns wahrscheinlich für immer daran erinnern werden, war das Jahr 2020 für die meisten ein Jahr zum Vergessen – Salonschließungen, Umsatzeinbrüche und Hygienevorschriften beschäftigten die ganze Branche. Doch wie sagt man so schön – Not macht erfinderisch. Das gilt im Besonderen für eine kreative Branche wie das Friseurhandwerk. Hilfsprogramme wurden gestartet, E-Learning stand plötzlich hoch im Kurs, ganz neue Salon- und Kundenbindungskonzepte wurden entwickelt. Irgendwie ging ein positiver Ruck durch die Branche und auch die Außendarstellung und Außenwahrnehmung ist seitdem eine andere.

Deshalb wollen wir ein bisschen Optimismus verbreiten und berichten in unserem Special über die „Best Moments 2020“. Zugegeben, als wir uns vor einem Jahr die Themen für die kommenden Ausgaben überlegt haben, sind wir davon ausgegangen, in dieser Ausgabe über Preisverleihungen, Award-Gewinner und Galaveranstaltungen berichten zu können. Doch auch uns hat die Not erfinderisch gemacht und wir haben die Best Moments ein bisschen umgedeutet – verschiedene Unternehmen berichten in diesem Special, welche Highlights 2020 für sie, ihre Kunden und die gesamte Branche zu bieten hatte.

Darüber hinaus bieten wir auch in dieser Ausgabe den gewohnten Themenmix aus Hair, Style und Beauty. Wir zeigen die neuesten Produkte, wir stellen Ihnen kreative Marken vor und wir bieten Inspiration aus allen Lifestyle-Bereichen, lauter Positives zum Jahresende.

Wir möchten jetzt keinen Blick in die Kristallkugel wagen, schließlich weiß keiner, wie sich die regionale, bundes- oder sogar weltweite Lage entwickelt und welche Maßnahmen noch beschlossen werden. Doch im Großen und Ganzen hat das Jahr 2021 die Chance, ein gutes Jahr zu werden. Also geben Sie dem Jahr eine Chance, seien sie weiterhin kreativ und bauen Sie auf dem Erreichten auf!


dfm Newsletter