dfm September 2021

dfm September 2021

Vorwort des Chefredakteurs

Wer fragt, der bekommt Antworten. Und muss dann mit ihnen leben. Was macht man aber, wenn die Antworten so divers sind, wie das Thema, um das es geht? Rückblick: Im Vorwort der vergangenen Ausgabe habe ich Sie gefragt, wie wir es in Zukunft mit dem Gendern von Wörtern halten sollen. Eine Woche vor Redaktionsschluss ist das Ergebnis folgendermaßen: 39 % ist es schlicht und einfach egal, 32 % sind gegen das Gendern, 29 % sind dafür. Also egal, wofür wir uns entscheiden, wir machen rund einem Drittel unserer Leser eine Freude und verprellen dafür ungefähr ein Drittel. Ein Dilemma!

Deshalb werden wir es in Zukunft flexibel und kreativ halten – bei Ansprachen wie zu Beginn dieses Vorworts werden wir gendern, um so immer wieder für das Thema zu sensibilisieren. Mal werden wir aus Bequemlichkeit oder wegen des thematischen Bezugs nur die weibliche oder nur die männliche Form verwenden, manchmal verzichten wir zugunsten der schöneren Lesbarkeit auf das Gendern. Doch wir werden immer für eine offene und tolerante Gesellschaft stehen, wir bieten Menschen jedes Geschlechts, jeder Hautfarbe und jeder Gesinnung eine Plattform und zeigen das (Berufs-)Leben der Friseur*innen in all seinen bunten Facetten.

So auch in dieser Ausgabe – schon unsere Reportagen veranschaulichen die Vielfalt des Friseurberufs. Die einen setzen auf eine Zukunft als Naturfriseur*innen, die nächsten haben stets das Wirtschaftliche im Blick und sind auf der Suche nach interessanten Dienstleistungen für zusätzlichen Umsatz und wieder andere stylen für digitale Modenschauen. Apropos Modenschauen – Haare und Fashion gehören einfach zusammen. Deshalb dreht sich auch unser Special diesmal um das Zusammenspiel von Haaren und Mode. Wir zeigen, wie eine Frisur ein Outfit unterstützt oder andererseits ein Haarstyling erst durch die passende Garderobe richtig in Szene gesetzt wird.

Fehlen eigentlich nur noch die stimmigen Accessoires und das geeignete Make-up zum perfekten Look – und auch damit können wir dienen! Auf unseren Mode- und Beautyseiten stellen wir Ihnen die aktuellen Make-up-Trends und die schönsten Taschen, Schuhe und Schmuck vor. Also lassen Sie sich nicht aufhalten, blättern Sie gleich durch unsere neue Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe.